Morris

Morris

Die Morris Motor Company wurde 1913 von dem Fahrradproduzenten William Richard Morris gegründet. Morris eröffnete seine erste Automobilproduktionsstätte in Cowley/Oxford und begann dort mit der Herstellung seines Erstlingsmodells „Bull Nosed Morris“. In den 20ern des 20. Jahrhunderts hatte Morris bereits einen ausgezeichneten Ruf als Automobilproduzent und konnte diesen in den 30er und 40ern durch den Aufbau und Hinzukauf weiterer Produktionsstätten sowie die Einführung der von Henry Ford entwickelten Fließbandfertigung weiter ausbauen. In Frankreich erwarb Morris 1922 z.B. die Léon Bollée Automobiles. Die Marke wurde als Hersteller einfacher, aber zuverlässiger und preislich attraktiver Fahrzeuge zum Marktführer in England

Weiterlesen auf Wikipedia >>